Kleingartenkampagne

Kampagne für nachhaltige Sanitärsysteme in Kleingärten

TTC Holz – Einfach, Stabil, Geruchlos

Die Trockentrenntoilette (TTC) bildet mit dem  Toilettenstuhl und dem Sammelbehälter eine Einheit. Dadurch kann sie ganz leicht und mobil  auf einen trockenen Fußboden aufgestellt werden.Der stabile und dekorative Toilettenstuhl besteht aus grober Holzspanplatte (OSB-Platte) oder Massivholz (Dreischichtplatte).

Der Urin wird mittels einer im vorderen Bereich der Toilettenbrille eingesetzten Sortierungseinheit aus Kunststoff über einen Schlauch abgeleitet. Die Fäzes fallen in einen in der Toilette befindlichen 25 Liter Behälter. Das Volumen reicht bei einer Person für 4-6 Wochen. Die Zugabe von Toilettenstreu in den Feststoffsammler nach jeder Benutzung ist nicht notwendig. Jedoch wird durch das Strukturmaterial die Fäzes trocken gehalten, der Geruch verhindert und die Verrottung beschleunigt. An die vorhandene Entlüftungsöffnung wird ein Rohr DN 70 angeschlossen und über Dach geführt. Ein Rohrventilator mit Netzadapter ist bereits installiert. Die Entnahme des Eimers zur Entleerung in einen Komposter erfolgt durch eine Tür in der Seitenwand des Gehäuses. Deshalb wird mindestens 39 cm Platz an einer Seite der Toilette benötigt. Der Urin kann in einem möglichst außerhalb des Hauses befindlichen Kanister zur weiteren Verwendung als Dünger gesammelt werden.

Als Schutzbeutel für den eckigen Eimer können die 60 Liter Beutel von der Standard-Mobiltoilette genutzt werden.

Den Zugangscode zu unseren Angeboten erhalten Sie nach der ersten persönlichen Kontakt- bzw. Buchungsanfrage.

Es winken Aktionsrabatte von bis zu 10%.

 

Anwendungsfall Garten bis ca. 6 bzw. 8 Personen
Preis Bei Kontaktanfrage erhalten Sie eine Preisauskunft
     Technische Daten
  • Breite 46 cm
  • Tiefe 48 cm
  • Höhe 45 cm
  • Volumen des Feststoffbehälters 25 Liter
  • Urinschlauch ¾“ x 1 m
  • Entlüftungsöffnung DN 70

möglichst 39 cm von der linken Wand (bezogen auf die Sitzposition) Freiraum zum Entleeren lassen!

    Installationsaufwand
  • Verlegen des Urinablaufschlauches in eine Abwassersammlung oder zu einem tiefer gelegenen Sammelkanister
  • Abluftrohrführung senkrecht durchs Dach oder mit 45°-Bögen seitlich durch die Wand
  • bei luftdichtem Toilettenraum Belüftung ermöglichen
    Bedienungsaufwand
  • Leerung des Feststoffbehälters nach ca. 30 Personenbenutzungstagen auf den Kompost ggf. Leerung des Urinsammelbehälters nach ca. 15 Personenbenutzungstagen (bezogen auf einen 25-Liter-Kanister
  • gelegentliches Reinigen der Sortierungseinheit mit wenig! Wasser
 Laufende Kosten Anschaffung von Toilettenstreu, es werden ca. 0,2 Liter pro Person und Tag benötigt, das entspricht bei Verwendung von Rindenschrot 0,08€ je Personenbenutzungstag
                 Lieferumfang
  • Gehäuse aus OSB oder Dreischichtplatte
  • Sortierungseinheit aus Kunststoff
  • Urinablaufschlauch 1 m
  • Toilettenbrille aus Massivholz
  • Feststoffbehälter
  • Rohrventilator 0,6 W
    Benötigtes Zubehör
  • Einleitungsmöglichkeit für den Urin ins Abwasser oder Ablaufschlauch ¾“ und Sammelbehälter
  • Abluftrohr DN 70
  • Regenhaube
  • Toilettenstreu

Schutzbeutel bei Bedarf

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.